PSA gegen Absturz


PSA gegen Absturz


Kurs: PSA Sachkundigenschulung nach DGUV Grundsatz 312-906
Preis pro Person: 500,00 € netto (595,00 € brutto)
Dauer: 3 Tage

PSA Sachkunde Schulung gemäß DGUV Grundsatz 312-906, Befähigung zur Prüfung und Dokumentation von PSA gegen Absturz (PSAgA)

Grundlagen zur Qualifizierung von Personen für die sach­kundige Überprüfung und Beurteilung von persönlichen Absturzschutzausrüstungen

SEIT 2017: FÜR DEN ABLAUF DER SACHKUNDESCHULUNG

Die BG Bau hat mit Gültigkeit zum Dezember 2017 eine Empfehlung zur Neuregelung bei der Schulung zum Sachkundigen herausgegeben:

Schulungen sollen demnach drei Tage, statt der – wie bis dahin gültigen – zwei Tage dauern.

Inhaltlich haben die Gesetzeskunde und die Praxis einen höheren Anteil erhalten.

Auch soll es ein Prüfungsausschuss, bestehend aus zwei Prüfern geben.

Unsere Schulung lief schon immer nach der Empfehlung der BG Bau, somit werden wir uns auch an diese halten.

Ausführliche Information gibt es unter http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/312-906.pdf

Ziel des Kurses

Befähigung zur Überprüfung und Dokumentation von PSAgA.

Inhalte

  • Kenntnis der einschlägigen Terminologie
  • Grundkenntnisse der einschlägigen Bestimmungen für Arbeiten in Höhen und absturzgefährdeten Bereichen mit den wichtigsten Aussagen der Regelwerke
  • Grundkenntnisse über Material/Ausrüstung, dessen Verwendung (inklusive Lagerung und Pflege) und seiner spezifischen Eigenschaften
  • Grundkenntnisse der möglichen Ankerpunkte, künstliche Anker und Befestigungen
  • Grundkenntnisse der Problematik orthostatischer Schock
  • Vorstellung unterschiedlichster PSAgA
  • Überprüfung unterschiedlichster PSAgA
  • Bewertung der Ausrüstung hinsichtlich der Angaben von Herstellern und Regelwerken
  • Durchführung von Funktionsprüfungen
  • Erstellung von Prüfdokumenten unter Berücksichtigung der wichtigsten Inhalte
  • Begleitete Praxisübungen mit unterschiedlichster PSAgA
  • Theoretische- und Praktische Prüfung

Gültigkeit

Ohne zeitlicher Begrenzung (eine Auffrischung alle 6 Jahre wird empfohlen).

Voraussetzungen

  • Die/der Anwärter/in muss mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Die/der Anwärter/in muss ausreichend Kenntnisse im Umgang und Einsatz von PSAgA besitzen.

Termine

Passau

06.11.2019 - 08.11.2019

Anmeldung/Info

Passau

29.01.2020 - 31.01.2020

Anmeldung/Info

Passau

22.04.2020 - 24.04.2020

Anmeldung/Info

Passau

03.06.2020 - 05.06.2020

Anmeldung/Info

Passau

19.10.2020 - 21.10.2020

Anmeldung/Info

Passau

09.11.2020 - 11.11.2020

Anmeldung/Info

STANDORT:ZEITRAUM:ANMELDUNG:
Passau06.11.2019 - 08.11.2019Anmeldung/Info
Passau29.01.2020 - 31.01.2020Anmeldung/Info
Passau22.04.2020 - 24.04.2020Anmeldung/Info
Passau03.06.2020 - 05.06.2020Anmeldung/Info
Passau19.10.2020 - 21.10.2020Anmeldung/Info
Passau09.11.2020 - 11.11.2020Anmeldung/Info

Kontaktinformationen

HOTLINE: 08531 310 57 89
BÜROZEITEN: MO – FR 8:00 – 12:00 UHR