Industrieklettern


Auf die Technik kommt es an

Industrieklettern


Auf die Technik kommt es an

Wir sind Spezialisten für Seilunterstützte Arbeitstechniken!

Das Arbeiten unter Verwendung der „Seilunterstützten Zugangs- und Positionierungstechnik (SZP)“, auch Industrieklettern genannt, ist ein Verfahren, bei welchem sich der Kletterer an Seilen oder Verbindungsmitteln – doppelt gesichert – horizontal, vertikal oder diagonal in Höhe oder Tiefe fortbewegen und/oder positionieren kann. Diese Technik ist die absolute Alternative oder Ergänzung zum Gerüst und dem Einsatz von Hubarbeitsbühnen.
National wird die Anwendung in der Betriebssicherheitsverordnung umgesetzt; erläuternd sind derzeit die TRBS 2121-3 und die DGUV Information 212-001. Unsere Mitarbeiter sind durch den Dachverband „FISAT“ e.V. (= Fach- und Interessensverband für Seilunterstützte Arbeitstechniken e.V.) zertifiziert, dessen Arbeitsweise wir auch zu 100 % umsetzen.

Wir stellen je nach Projektanforderung ein individuelles Team zusammen. Jede Baustelle wird durch einen „Aufsichtführenden Höhenarbeiter“ geplant, geleitet und umfassend dokumentiert.

Profitieren Sie von unserer mehr als 10-jährigen Erfahrung als Fachbetrieb für Seiltechnik!

Unser
Leistungsangebot

  • Bauarbeiten wie, Elektroinstallation, Maler- oder Spenglerarbeiten.
  • Montagearbeiten bei Stadien, Kraftwerken, Hochhäusern, Industrie- oder Siloanlagen, Bannerwerbung, Blitzschutz.
  • Reparaturen im Stahl- oder Holzbau, Betonsanierung, Maurerarbeiten.
  • Wartung von Dachrinnen, Dehnungsfugen oder aber Korrosionsschutz, Beseitigung von Gefahrenstellen.
  • Glas- und Fassadenreinigung.
  • Reinigung von Silos und Behälter, Windenergieanlagen, an und in Industrieanlagen.
  • Wildwuchsentfernung an Gebäuden, Talsperren und Brücken.
  • Arbeiten in engen Räumen wie Brunnen oder Schächten – wenn es gefordert wird, auch mit Atemschutz.

Kontaktinformationen

HOTLINE: 08531 310 57 89
BÜROZEITEN: MO – FR 8:00 – 12:00 UHR