Ziel des Kurses

Dieser Workshop findet Anwendung auf die Auswahl und die Benutzung von
Anschlagpunkten für Seilunterstützte Arbeitstechniken.

Inhalte

  • Kenntnis der einschlägigen Terminologie
  • Grundkenntnisse der einschlägigen Bestimmungen für Arbeiten in Höhen und absturzgefährdeten Bereichen mit den wichtigsten Aussagen der Regelwerke.
  • Erweiterte Kenntnisse der möglichen Ankerpunkte, künstliche – natürliche Anker und Befestigungen
  • Auftretende Kräfte am Anschlagpunkt
  • Kraftverteilung – Kräftedreieck

Voraussetzungen

  • Die/der Anwärter/in muss mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Vorkenntnisse in Seilunterstützten Arbeitstechniken.